User Login



Passwort vergessen

Du hast noch keinen Account ? ? ?

Geniese die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

eingetragen am:
Freitag, den 26. 08. 2016
Kommentare:
0
Start der Open Beta...
Autor: LordOfDeath
eingetragen am:
Mittwoch, den 24. 08. 2016
Kommentare:
3
Premium Pass Inhalt
Autor: LordOfDeath
eingetragen am:
Mittwoch, den 24. 08. 2016
Kommentare:
0
Erneute DDoS-Angriffe auf Blizzards Battle...
Autor: LordOfDeath
eingetragen am:
Samstag, den 20. 08. 2016
Kommentare:
0
Steam-Trojaner
Autor: LordOfDeath
Forum:
Games
Antworten:
4
letzte Antwort:
von LordOfDeath
am 23.08.16 um 00:16 Uhr
Ghost Recon Wildlands
Autor: SteelRabbit
Forum:
Allgemein
Antworten:
19
letzte Antwort:
von LordRayden
am 07.08.16 um 09:52 Uhr
Endlich wieder günstige Grafikkarten, AMD ...
Autor: LordRayden
Forum:
Games
Antworten:
14
letzte Antwort:
von LordOfDeath
am 05.08.16 um 15:08 Uhr
Battlefield 1
Autor: Nevion
Forum:
Games
Antworten:
8
letzte Antwort:
von Max Payne
am 26.07.16 um 12:30 Uhr
Assetto Corsa - Mods
Autor: LordOfDeath
  • Battlefield 3
  • Battlefield 4
  • Battlefield 1
  • Rainbow Six Siege
  • DayZ
  • The Division
  • Breaking Point
News
BF1
Freitag 26. 08. 2016 - 17:16 Uhr
Autor: LordOfDeath
Electronic Arts hat den Starttermin der Open Beta für Battlefield Insider bekannt gegeben.
Gerade mal einen Tag früher, am 30. August dürfen sich Insider in die Schlacht stürzen. Alle anderen können ab dem 31. August loslegen.
Weiterhin unklar ist die dauer der Open Beta.

Die registrierten Battlefield Insider bekommen in den nächsten Tagen den Code zum downloaden per E-mail zugesand.
News Teilen
{teilenpermalink} {teilenbbcode} {teilenhtml}
{teilenfb}{teilentwitter}{teilengoogle}{teilenmail}

BF1
Mittwoch 24. 08. 2016 - 18:13 Uhr
Autor: LordOfDeath

Wie schon für Battlefield 3, 4 und Hardline wird es auch wieder für Battlefield 1 einen Premium Pass geben. Der Inhalt ist auch wieder weitgehend Identisch. Der Pass wird 4 DLC's mit insgesamt 16 neuen Karten beinhalten. Neu hingegen sind die geplanten neuen spielbaren Fraktionen wie Frankreich und Russland. Desweiteren werden auch passend zum Thema der DLC's neue Waffen, Fahrzeuge und Eliteklassen kommen.

Den Anfang machen die Streitkräfte Frankreichs im They Shall Not Pass DLC. Dieser soll im März 2017 erscheinen. Im zweiten DLC folgen dann die Russischen Streitkräfte. Weitere Infos zu den Fraktionen gibt es leider noch nicht.
Käufer des Premium-Pass bekommen ausserdem ab November monatlich Battlepacks mit individuellen Waffenskins oder exklusiven Erkennungsmarken.

Der Premium-Pass kostet 49,99 Euro und ist bei EA Origin bereits erhältlich. Wer Battlefield 1 gleich inklusive Premium erwirbt, bekommt beides für 79,99€.



Quelle: Origin



News Teilen
{teilenpermalink} {teilenbbcode} {teilenhtml}
{teilenfb}{teilentwitter}{teilengoogle}{teilenmail}

Allgemein
Mittwoch 24. 08. 2016 - 00:24 Uhr
Autor: LordOfDeath
zuletzt geändert am 24.08.2016 - 17:35 Uhr
Am gestrigen 23. August, wurde das Battle.net erneut angegriffen. Gegen 13:38 Uhr meldete Blizzards Kundendienst per Twitter:

   Zitat von Blizzard CS EU DE
Der anhaltende DDoS-Angriff auf Netzwerkanbieter wird weiterhin beobachtet. Latenz/Verbindung unserer Spiele sind beeinträchtigt. #BlizzCS


Wer hinter den erneuten Angriffen steckt ist nicht bekannt. Blizzards Techniker arbeiteten fieberhaft an einer schnellen Lösung des Problems.
Um 16:13 Uhr, gab Blizzards Kundendienst wieder per Twitter bekannt, dass die Probleme behoben seien.

Update 24. August:

Heute Mittag kam es erneut zu angriffen auf das Battle.net. Blizzard bestätigte über Twitter einen weiteren DDoS-Angriff.
News Teilen
{teilenpermalink} {teilenbbcode} {teilenhtml}
{teilenfb}{teilentwitter}{teilengoogle}{teilenmail}

Allgemein
Samstag 20. 08. 2016 - 14:56 Uhr
Autor: LordOfDeath
Seit Anfang des Jahres geraten laut Sicherheitsforschern von Kaspersky immer mehr Deutsche Steam Konten ins Visier von Kriminellen.
Dabei kommen meistens sogenannte Steam Stealer zum Einsatz, mit dieser zur Gattung der Malware gehörenden Software können Kriminelle
Accounts kapern. Anschließend werden die mit dem Account verknüpften virtuellen Gegenstände verkauft. Augenscheinlich ein lukratives Geschäft.
Kaspersky schätzt, den Durchschnittspreis für einen gekaperten Account auf ca. 15 US-Dollar.

Laut Betreiber Valve wurden letztes Jahr im Schnitt ca. 77.000 Accounts pro Monat gekapert. Insgesamt sind mehr als 125 Millionen Nutzer bei Steam
registriert. Die Sicherheitsexperten von Kaspersky stellten bei ihren Untersuchungen fest, das die häufigsten Angriffsversuche in Europa in Deutschland
stattfinden. Weltweit finden 14,6% der Angriffe in Deutschland statt. Das kann nur Russland mit 21,1% toppen und verdrängt Deutschland auf Platz 2.

Steam Stealer können auf einschlägigen Webseiten für weniger als 30 US-Dollar erworben und individuell angepasst werden. Laut Kaspersky sollen
Schädlinge dieser Gattung den Handel mit virtuellen Gegenständen automatisieren können.

Quellen: Heise.de & Kaspersky.eu
News Teilen
{teilenpermalink} {teilenbbcode} {teilenhtml}
{teilenfb}{teilentwitter}{teilengoogle}{teilenmail}

BF1
Dienstag 16. 08. 2016 - 14:48 Uhr
Autor: LordOfDeath
Am 31. August startet die Open Beta für Battlefield 1, Battlefield-Insider dürfen einige Tage früher loslegen.
Wer sich noch bis zum 21. August als Battlefield-Insider registriert kann einige Tage früher auf das Schlachtfeld.
Nach diesem Termin kann man sich zwar immer noch registrieren, profitiert dann aber nicht mehr vom Programm
und muss sich bis zum 31. August gedulden. Hier gehts zur Registrierung: Battlefield-Insider

Der Gamescon Trailer zeigt schon mal was uns in der Beta erwartet...
Auf der bisher noch unbekannten Karte Sinai geht es mit bis zu 64 Spielern in den Modi Eroberung und Rush zur Sache.
Dafür stehen, Pferde, Panzer sowie der riesige Panzerzug zur Auswahl. Außerdem werden mit Wachsoldat, Flammschütze
und Panzerjäger drei neue Eliteklassen eingeführt....

News Teilen
{teilenpermalink} {teilenbbcode} {teilenhtml}
{teilenfb}{teilentwitter}{teilengoogle}{teilenmail}

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6